Mittwoch, 16. November 2016

KISI God's singing kids

Hallo Freunde!
In diesem Blog möchte ich euch von etwas berichten das mir über die Jahre immer wichtiger geworden ist. KISI - God's singing Kids, was für mich nicht mehr nur ein Hobbie ist sondern viel mehr.
Aber wie die Geschichte begonnen hat war so: Ich bin in Altmünster am Traunsee aufgewachsen und habe auch dort bis November 2014 gewohnt und an diesem Ort wurde auch KISI von Hannes und Birgit gegründet 1993. Was als kleine Gruppe aus Kindern aus Altmünster, Gmunden und Kirchdorf begann ist heute eine riesen große internationale Gruppe mit Gruppen in Österreich, Deutschland, Holland, Belgien, Ungarn, Italien, Uganda, Israel. Aus einem Wunsch würde eine unglaublicher Verein.
Ich bin sehr dankbar, dass meine Mama Regina meine Schwester Elisabeth und mich zu KISI gebracht hat und dadurch mitgeholfen hat dass aus mir der Mensch geworden ist der ich jetzt bin. Durch die KISI - Familie habe ich viel gelernt dass ich jetzt als junge Frau brauchen kann und durch die vielen Stunden die ich Dinge über Jesus lernen durfte haben mir dieses Bibel Wissen gebracht mit dem ich viele Menschen jetzt teilweise zum Staunen bringe.
Ich habe mit KISI schon so manches Abenteuer erlebt und auch viele große und kleine Wunder auch in meinem eigenen Leben. Wenn ich an meine erste Tournee denke wo wir in Niederösterreich waren, an meine erste Rolle als Engel Gloria, an die vielen Auftritte in der Welt und noch mehr.
Dadurch dass ich mit KISI groß geworden bin habe ich natürlich auch normale Dinge bei KISI erlebt wie zum Beispiel die erste große Liebe. Ich habe aber auch gelernt dass man sich auf die KISI Familie in schweren Momenten verlassen kann und dass sie immer da sind wenn man sie braucht.
Was ich auch mit euch teilen möchte ist, dass es auch mal nicht so einfach für mich bei KISI war und das begann mit zunehmendem Alter, ist meine Meinung. Es wurde nicht nur teilweise schwerer dabei zu sein bei Tourneen, Auftritten oder Wochenenden sondern auch weil sich manche falsche Aussage in meinem Kopf festgesetzt hat bei der es teilweise schwer ist sie wieder los zu werden und die mich sehr stark beeinflussen teilweise.

Als Ich letztes Jahr ein Jahr nicht bei KISI war ist mir klar geworden dass es für mich noch nicht geht ohne diese tolle Gemeinschaft bei der ich die wichtigsten Menschen meines Lebens kennen gelernt habe, trotzdem habe ich mich dafür entschieden dass meine Zeit mit KISI mit dem 31.12.2016 vorerst enden wird. Es hat viele Gründe warum ich mich dafür entschieden habe, diese möchte ich aber nicht hier in diesem Blog erklären.
Ich hoff ihr könnt es annehmen und betet weiter für mich mit und ich weiß ich gehöre zur KISI Familie dazu und das macht mich unglaublich stolz.

Gottes Segen Barbara